Heute ist Donnerstag, 03. Dezember 2020, 17:10 Uhr

Der Ballonfahrschein "Tegernsee"

Ballonfahren Tegernsee in Oberbayern

Das beliebteste Ballonticket unserer Kunden, die eine Ballonfahrt machen möchten.

Unser Ballonticket Tegernsee können Sie von Anfang April bis Ende Oktober jeweils an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) einlösen. Die Fahrten finden überwiegend in den Morgenstunden statt. 

Was uns von anderen Ballonfahrern unterscheidet

  • Sie können bei uns Ihren Wunschtermin bei der
    1-1,5 Stunden Ballonfahrt selbst aussuchen!
    Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin etwa 14 Tage vorher mit.
    Am Vortag entscheiden wir anhand des Wetterberichtes, ob die Ballonfahrt stattfinden kann.
  • Ballonfahrten finden zwischen Anfang April und Ende Oktober an allen Wochenenden (Samstag und Sonntag) statt.

  • Professionelle hauptberufliche Ballonpiloten, die Deutsch und Englisch sprechen.

So läuft eine Ballonfahrt ab:

Wie treffen uns wie telefonisch vereinbart pünktlich am

Opens internal link in current windowTreffpunkt Tegernsee

Dort empfängt Sie unsere Balloncrew mit dem Piloten und Sie erhalten einen kurzen Ablaufplan. Für unsere Gäste steht ein Ballonmobil bereit, mit dem wir zum Ballonstartplatz fahren (i.d.R. max. 5 km Fahrt).

Jetzt geht es los:

Der Ballon wird erhitzt

Der Korb wird vom Hänger abgeladen und der Pilot befestigt die Hülle. Anschließend wird die Hülle mit kalter Luft prall gefüllt. Der Pilot betätigt den Brenner, um die Luft aufzuheizen.

Ein Ballonstart ist immer wieder etwas Besonderes.

Ihre Bekannten sind dazu natürlich herzlich eingeladen, Ihren Start im Heißluftballon vom Boden aus zu beobachten und als Bilder festzuhalten.

 

 

 

 

 

 

 

Der Ballon hebt ab:

Ballonfahren am Tegernsee

Die Gäste können jetzt in den Ballonkorb einsteigen. Nach einer kurzen Einweisung wird die Luft im Ballon weiter erhitzt und der Ballon beginnt abzuheben - die Ballonfahrt beginnt! Der Start eines Heißluftballons ist ein Spektakel für alle im Korb und natürlich auch für die Zurückgebliebenen am Startplatz.

Wir fahren im Voralpenland bis 3000 Meter hoch und können dort von der Zugspitze bis zum Bodensee blicken. Bei besonders guten Sichten sehen wir sogar den Fernsehturm in München.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuschauer am Boden

Mit dem Ballon hoch über dem Oberland schweben

Wenn Ihre Bekannten die Landung des Heißluftballons miterleben möchten, sollten Sie sich unserem Bodenfahrzeug anschließen und die Verfolgung aufnehmen.

 

 

 

 

 

Landung

Bei einer Ballonfahrt erleben Sie ein grandioses Alpenpanorama

Nach etwa ein bis zwei Stunden wird der Ballon auf einer Wiese zur Landung ansetzen. Die Bodenmannschaft ist vor Ort, um die begeisterten Passagiere zu empfangen. Gemeinsam packen wir die Ballonhülle und den Korb auf den Anhänger.