Heute ist Dienstag, 28. Januar 2020, 17:13 Uhr
13.11.2012 00:00 Alter: 7 yrs
Kategorie: Ballonfahrt
Von: Bavaria Ballon

Eine Ballonfahrt im Winter

Das es im Winter beim Ballonfahren sehr kalt ist, ist ein Gerücht


Ballonfahrten im Winter

Ballonfahrten im Winter

Ein einzigartiges Erlebnis: Eine Ballonfahrt im Winter.
Warum ist es bei Ballonfahrten nicht kalt im Korb? Ballone fahren mit dem Wind, es besteht bei einer Ballonfahrt kein direkter Luftzug im Korb.
Bei Ballonfahrten in großer Höhe, müssen sich die Mitfahrer sogar durch Sonnencreme im Gesicht schützen!
Aber das beste an einer winterlichen Ballonfahrt ist die unwahrscheinliche Weitsicht. Bei unseren Ballonfahrten im Allgäu können Sie bei Winterfahren oft bis zu 300km weit sehen. Oftmals wurde in großer Höhe über dem Allgäu sogar schon die Allianzarena in München oder der Schweizer Berg "Säntis" gesichtet. Die Zuspitze ragt mächtig aus dem Alpenmassiv heraus und steht eindrucksvoll firekt vor uns. Den Bodensee zu sehen, ist auch keine Seltenheit.

Hier die Möglichkeiten:

Ballonfahrt "Königswinkel" 1-1,5 Stunden in der Luft

Ballonfahrt "Bavaria Spezial" ca. 2,5 Stunden in der Luft

Ballonfahrt "Exklusiv für Zwei"